Über uns: Mit der Ernte endet die Gartensaison langsam. Für uns bedeutet das viel Arbeit…

….ist doch eines unserer Geschäftsfelder, seit über 30 Jahren, die Kellereitechnik. Oder genauer: Alles, rund um die Verarbeitung von frischem Obst! Auch wenn der Herbst jedes Jahr immer wieder kommt – der Herbst, oder vielmehr die Zeiten ändern sich. Der Herbst in den frühen 90igern war anders als dieser! Der Handel hier in der badischen Provinz war damals noch überschaubarer. Und auch wenn die vertraute Gewohnheit bekanntlich der härteste Kleber der Welt ist – was schlussendlich immer bleibt: Es bleibt alles anders!

Um sich bessere Einkaufs-Konditionen bei Herstellern zu sichern, trat unsere kleine Firma aus Lahr damals einer Genossenschaft bei, die 12 Mitglieder hatte. Die 12 bzw. nun 13 Klein-Betriebe nannten sich IRMS und wollten ihre Bestellungen bei Produzenten gemeinsam abgeben um Einkaufs-Preise wie die Einkäufer der großen, neuen Baumärkte zu erhalten.
Während vor 25-30 Jahren bei uns in Lahr noch alles direkt über den Ladentisch verkauft wurde, verkaufen wir heute 95% übers Internet. Den durchaus noch vorhandenen Ladentisch stauben wir alle Jahre mal ab. Das Vorführen von Maschinen geht so aber natürlich nicht mehr. So mag sich zwar vielleicht mancher Verkäufer oder Handlungsreisende das leichte Leben vorstellen. Doch weit gefehlt…

Unser Kunden-Telefon ist permanent ausgelastet. Und wir mussten in diesen 30 Jahren permanent dazu lernen. Ausser dass wir noch Edelstahltanks verkaufen, hat sich im Herbst 2017 eigentlich alles geändert. Der Ladentisch in der badischen Provinz ist irgendwie ins Zentrum Europas gerückt. Längst nicht mehr die Baumärkte – das Internet gibt die minutenschnelle Schlagzahl für die Theken-Preise vor. Und auch die Einkaufs-Genossenschaft gibt es heute in dieser Form nicht mehr.
Man könnte auch saģen, wir haben heute erheblich mehr Kontakt zu Kunden als noch vor 30 Jahren. Wir lernen so jeden Tag neu hinzu. Auch, oder gerade, durch unseren Kunden! Weil wir am Telefon immer wieder mal Kunden durch die Navigations-Struktur der Website führen, verwenden wir anstatt klassischer Website-Navigation nun z.B. Filter, bei denen sich der Kunde seine für sich passende Obstpresse oder sein Saftfass anhand bestimmter Anforderungen im Lagerverkauf herausfiltern kann…. http://www.fischer-lahr.de/Weinverarbeitung/

Um das Manko statischer Bilder auszgleichen, wollen wir zukünftig aber unsere Geräte und Maschinen verstärkt im Einsatz zeigen. So wie im alten Laden, mit dem angestaubten Tisch. Auch zeigen, wie man z.B. etwas repariert oder bekannte Schwierigkeiten umgeht, die uns Kunden immer wieder mitteilen! Denn Schwierigkeiten gibt es immer, alles andere wäre gelogen. Doch auch hier haben wir in den letzten 30 Jahren viel dazu gelernt. Da kommt auch in Kommentaren viel von Kunden zurück. Und an der zugegeben durchaus „blöden lauten Musik“ bei den Videos arbeiten wir im Augenblick noch… 😉
Wenn man uns sagt, ihr macht schlechte Videos, aber die in euerem Lagerverkauf bestellte Maschine funktioniert gut, dann ist das toll für uns. Und, naja, ein Lob für unsere Videos würde uns ja auch echt Angst machen! Wer braucht schon Videos um Obst zu ernten?! Wir verkaufen Geräte und Maschinen. So wird das immer sein…

Was meinst du? Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Verfasse einen Kommentar...

wpDiscuz